Die Unterrichtssprache unserer Kooperationsschule ist Deutsch – daher sind gute Sprachkenntnisse unerlässlich. Für den erfolgreichen Besuch der Oberstufe ist das Sprachniveau B2 erforderlich, damit sich die Schülerinnen und Schüler im Unterricht mit den komplexen Inhalten des Kurssystems auseinandersetzen können.

Mit verschiedenen Modulen, die am jeweiligen Kenntnisstand der Schülerinnen und Schüler anknüpfen, unterstützen wir begleitend zum Schulalltag diejenigen, die neben dem Schulunterricht ihre Sprachkenntnisse weiter ausbauen wollen oder müssen.

Sprach- und Leseübungen

Die Internatspädagogen bieten regelmäßige Sprach- und Leseübungen an, die Vokabular, Aussprache und Verständnis verbessern sollen.


Einzel- und Gruppenunterricht

Unter Anleitung von erfahrenen Lehrkräften können die Deutschkenntnisse vor Ort gezielt ausgebaut werden, dies entweder im Einzelunterricht oder in der Gruppe.


Deutsch als Alltagssprache

Unser Ziel ist es, dass ein natürlicher Umgang mit der deutschen Sprache schnell selbstverständlich und Alltagssprache wird. Daher achten wir darauf, dass im Internat jederzeit auch untereinander Deutsch gesprochen wird.


Aktivitäten

Durch gemeinsamen Sport, Ausflüge und vielfältige Aktivitäten werden unsere Schülerinnen und Schüler lebensnah mit der deutschen Sprache und der europäischen Kultur vertraut.

X