Aloisiuskolleg, Internationales Internat Bonn, Partnerschule, Kooperationsschule

Das Aloisiuskolleg steht für exzellente schulische Bildung. Das jesuitische Gymnasium liegt nur zwei Gehminuten von unserem Internat entfernt.
Das Aloisiuskolleg mit Ignatianischer Pädagogik kann auf eine über 100-jährige Geschichte und Erfahrung zurückblicken. Bereits 1900 wurde das Aloisiuskolleg von der deutsche Provinz der Gesellschaft Jesu übernommen – damals allerdings noch in den Niederlanden. 1921 zog das Aloiskolleg dann in den heutigen Bonner Stadtbezirk Bad Godesberg um.
Neben der fachlichen Ausbildung wird großer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung einer jeden Schülerin und eines jeden Schülers gelegt. Die jungen Menschen werden zu urteilsfähigen Individuen erzogen, Verantwortungsbewusstsein sowie soziale Engagement werden an dieser Schule besonders gefördert. Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine ganzheitliche Bildung in jesuitischer Tradition.

700

Schülerinnen und Schüler

80

internationale Schülerinnen und Schüler

25

Nationalitäten

100

-jährige Geschichte und Erfahrung

Schülerinnen und Schüler des Alosiuskollegs

Hier werden Mädchen und Jungen ab der 5. Klasse bis zum Abitur begleitet, unterstützt und gefördert. Am Aloisiuskolleg stehen die Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt. Jede und Jeder wird als Mensch akzeptiert und ist Teil der Schulgemeinschaft. Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland sowie aus dem Ausland sind hier willkommen. Auch wenn das Alosiuskolleg ein Schule des katholischen Jesuitenordens ist, steht die Schule allen Kindern und Jugendlichen offen.

Unterricht am Alosiuskolleg

Am Aloisuskolleg werden 20 bis 25 Schülerinnen und Schüler in einer Klasse unterrichtet. Das Gymnasium bietet 18 verschiedene Unterrichtsfächer an.
Neben den modernen Fremdsprachen Englisch, Französisch und Italienisch werden auch die humanistischen Sprachen Latein und Altgriechisch angeboten.
Vor allem der Fachbereich Mathematik wird aus dem MINT Bereich besonders gefördert. In der wöchentlich angebotenen Mathematik-AG, können Schülerinnen und Schüler ihre mathematischen Kenntnisse vertiefen und sich auf verschiedenste mathematische Wettbewerbe, an denen das Aloisiuskolleg teilnimmt, vorbereiten.
Das religiöse Leben nimmt eine bedeutende Rolle im Schulalltag ein. Regelmäßige Schulgottesdienste und der verpflichtenden katholische oder evangelische Religionsunterricht sind fester Bestandteil des Schulalltags.
Das Aloisuskolleg fördert leistungsstärkere und leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler gleichermaßen. Alle Kinder, die seit dem Sommer 2018 das Gymnasium beginnen, werden am Aloisiuskolleg regulär in neun Jahren zum Abitur geführt. Schülerinnen und Schüler, die von anderen Gymnasien, Realschulen oder aus dem Ausland kommen, wird am Aloisiuskolleg der Einstieg in die Oberstufe (EPh) angeboten.

Hier finden Sie zwei exemplarische Stundenpläne der Klasse 9 und 12 am Alosiuskolleg.

Mittelstufe

Zu Beginn der Mittelstufe wählen die Schülerinnen und Schüler ein Wahlpflichtfach, hier kann zwischen folgenden Unterrichtsfächern gewählt werden:

  1. Altgriechisch
  2. Französisch
  3. Informatik
  4. Altgriechisch und Französisch

Während der Mittelstufe werden die Mädchen und Jungen auf ihren Eintritt in die Oberstufe vorbereitet.

Oberstufe

In der Jahrgangsstufe 10 wird ein Sozialpraktikum absolviert, bei dem die Schülerinnen und Schüler erste Praktikumserfahrungen sammeln können und sehen, was es heißt, andern Menschen zu helfen.

Das Ziel des Lehrerinnen und Lehrer des Aloisiuskolleg ist es, ihre Schülerinnen und Schüler zu einem guten Schulabschluss zu führen und sie so auf das Studium an den besten deutschen Universitäten vorzubereiten.

Freizeit am Alosiuskollegs

Das Angebot des Aloisiuskolleg geht über den herkömmlichen Schulunterricht hinaus. Die Schülerinnen und Schüler können frei aus einem breitgefächerten Freizeitangebot wählen. Neben sportlichen Aktivitäten können die Kinder und Jugendliche beispielsweise an schulischen Theaterproduktionen teilnehmen oder das Orchester am Aloisiuskolleg besuchen. Die Astronomie AG des Gymnasiums verfügt über einen eigenen Sternwarte auf dem Dach der Schule.

Lernort

Das Alosiuskolleg in Bonn-Bad Godesberg verfügt über ein sehr weitläufiges Gelände, welches eine optimale Lern- und Freizeitatmosphäre schafft. Das Areal umfasst eine eigene Kirche mit Krypta sowie Sport- und Tennisplätze. Den Schülerinnen und Schülern steht neben der Bibliothek, dem Selbstlernzentrum und Aufenthaltsräumen eine eigenen Sternwarte zur Verfügung.